Weiter zum Shop

Container für Bauschutt bestellen

Container für die Entsorgung von Bauschutt bestellen

Container für Bauschutt bestellen Sie bundesweit bei AbfallScout, Ihrem Containerdienst für die Bauschuttentsorgung. In unserem Shop finden Sie viele Informationen zur Entsorgung von Bauschutt, Sie können Preise einsehen und den Container für Bauschutt ganz einfach online bestellen oder mieten.
Bei der Entsorgung von Bauschutt sollte man sich zunächst über die Containergröße Gedanken machen, damit genügend Volumen für die Entsorgung zur Verfügung steht. AbfallScout bietet Container für die Entsorgung von Bauschutt in verschiedenen Größen an. Wenn Sie nur kleine Mengen Bauschutt zu entsorgen haben, empfehlen wir den CombiSack, ein Big Bag, den Sie mit bis zu 1.000 l Bauschutt befüllen können. Sollten Sie nicht abschätzen können, wie viel Bauschutt Sie zu entsorgen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Was gehört in den Container für Bauschutt

Bei der Entsorgung von Bauschutt können über den Container beispielsweise Keramik, Porzellan, Dachziegel, Waschbecken, Reiner Betonabbruch (ohne Armierung) bis 60 cm Kantenlänge, Steinabbruch, Ziegelsteine, Toilettenschüsseln, Fliesen und Kacheln entsorgt werden. Schutt bzw. Bauschutt besteht aus allen Arten von mineralischen Stoffen. Diese Abfallstoffe müssen für die Entsorgung durch unseren Containerdienst rein sein, dürfen also keine fremden Anhaftungen wie beispielsweise Folien, Papier- oder Pappreste oder Holz enthalten. Sollten Sie Bauschutt mit solchen Verunreinigungen haben, muss dieser als Baustellenabfall entsorgt werden.

Vorsicht ist auch geboten, wenn Sie beispielsweise reine Gips- und Putzreste, Holz, Folien, Metalle, Heraklit, Kunststoffe, Leichtbaustoffe (Bims, Hohlblocksteine, Porenbeton, Ytong), Isolier- und Dämmstoffe, Papier– und Tapetenreste, Gips- und Gipskartonplatten zu entsorgen haben. Diese können durchaus bei der Entsorgung von Bauschutt anfallen, gehören jedoch nicht in den Container für Bauschutt. Für die Entsorgung derartiger Abfälle bieten wir ebenfalls passende Container an. Landen solche Abfallstoffe im Container für Bauschutt, so wird Bauschutt mit diesen Abfallstoffen vermischt als Baustellenabfall und damit zu einem wesentlich höheren Preis entsorgt.

Was kostet die Entsorgung von Bauschutt

Bei der Entsorgung von Bauschutt ist es meist schwer, das Gewicht des anfallenden Bauschutts zu ermitteln. Damit Sie von vornherein wissen, welche Preise und Kosten auf Sie zukommen, bieten wir auch bei der Entsorgung von Bauschutt unsere Pauschalpreise an. Das bedeutet für Sie, dass Sie einen festen Preis bezahlen und den Container für Bauschutt bis zum maximalen Volumen und dem zulässigen maximalen Füllgewicht befüllen können. Alternativ dazu bieten wir die Abrechnung nach Gewicht an, d.h. der Bauschutt wird verwogen und der Preis richtet sich nach dem Abfallgewicht zuzüglich Transport und Miete.

Wählen Sie ein entsprechendes Angebot zur Entsorgung von Bauschutt in unserem Online-Shop aus und bestellen Sie anschließend den Container für Ihren Bauschutt ganz einfach online. Als zusätzlichen Service bieten wir die Expresslieferungen der Container für die Entsorgung von Bauschutt an, d.h. heute bestellt, morgen geliefert. Sollten Sie den Container noch am gleichen Tag benötigen, werden wir für Sie gerne eine Lösung finden.

Unsere Angebote richten sich an Privatkunden, aber auch an Gewerbe und Industrie, also an alle, die einen Container für Bauschutt benötigen.
Um auf unsere Angebotsseite zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Filed under: Allgemein,Bauschutt entsorgen — Schlagwörter: , , , , , , — AbfallScout.de Team @ 13:44

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.