Weiter zum Shop

Container für Baustellenabfall in Berlin

Sonderangebot: 7 m³ Container für Baustellenabfall in Berlin

Bestellen Sie jetzt einen 7 m³ Container für Baustellenabfall bzw. Baumischabfall in Berlin und profitieren Sie von unserem Sonderangebot zur Entsorgung Ihrer Bauabfälle. Und nicht nur die Entsorgung von Baustellenabfall ist in Berlin reduziert, zusätzlich sparen Sie beim Transport, denn der ist in unserem Angebot für Berlin mit enthalten! Prüfen Sie unsere Preise  für 7 m³ Container für Baustellenabfall bzw. Baumischabfall in Berlin und klicken Sie hier.

Was darf in den Container für Baustellenabfall

Bei der Entsorgung von Baustellenabfall sollten Sie folgendes beachten. Befüllen Sie den Container mit gemischten Baustellenabfällen wie HBCD-freien Dämmstoffen, Holz, Folien, Paletten, Kabelresten, Kunststoffen, Teppichresten, Verpackungen, Papier bzw. Pappe, Gipskartonplatten oder Rohren aus Kunststoff.

Bitte beachten Sie, dass Batterien, Glaswolle, Mauerwerk, Klebereste, Gummireifen, HBCD-haltige Dämmstoffe, Ölradiatoren, Lösungsmittel, ölhaltige Abfälle, teerhaltige Baustoffe, Farb- und Lackabfälle, Beton oder Steine oder Fliesen sowie asbesthaltige Baustoffe nicht in einem Container für Baustellenabfall entsorgt werden dürfen. Falls Sie derartige Bauabfälle entsorgen möchten, wenden Sie sich an unser Service-Team. Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Was ist bei der Aufstellung von Containern in Berlin zu beachten

Falls der Container für Baustellenabfall  in Berlin auf öffentlichem Grund bzw. öffentlicher Straße aufgestellt werden soll, müssen Sie in der Regel eine gesonderte Stellgenehmigung einholen. Diese ist bei Ihrer Stadt-/Gemeindeverwaltung in Berlin erhältlich. Sie müssen diese selbstständig erwerben und tragen die anfallenden Gebühren hierzu. Die Aufstellung muss an einem sicheren Ort geschehen, die Verkehrsvorschriften (Absperrung / Beleuchtung) sind einzuhalten.

Filed under: Allgemein,Baustellenabfall entsorgen — Schlagwörter: , , , — AbfallScout.de Team @ 18:28

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.